Seit 2002 unterstütze ich meine Kunden durch Coaching bei beruflicher und persönlicher Entwicklung, als Facilitator in der Begleitung von Veränderungsprozessen von Teams und Organisationen, in der Lösung organisationaler Konflikte sowie in Kompetenzentwicklung und leadership development.
Meine Arbeit basiert auf systemischen Grundhaltungen mit Blick auf das Zusammenspiel von exzellenter Kompetenz aller Mitarbeitenden, gelungener Teamarbeit, agiler Arbeitsformen und Strukturen sowie werteorientierter Führungs- und Unternehmenskultur.

Beruflicher Weg

  • Seit 2000 selbstständig als Organisationsberater, Coach, Facilitator
  • Studium der Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Musiktherapie (Dipl.-FH), Promotionsstudium Medizinische Psychologie
  • Psychotherapie (HPG) in eigener Praxis
  • Assistenz am ‘Institut für systemische Beratung – Wiesloch´
  • Wissenschaftliche Arbeit und Promotion im Bereich ‘Systemische Organisationsentwicklung´ am Institut für Medizinische Psychologie der Universität Heidelberg, Promotion zu „Intuition als Beratungskompetenz in Organisationen

Meine Werte in Coaching und Beratung

personal mastery – Menschen bringen sich dann mit voller Energie und Begeisterung ein, wenn sie in ihrer Selbstverantwortung und Selbststeuerung gestärkt werden.

social skills – Offener Kommunikation, effektives Feedback und der Umgang auf Augenhöhe sind wesentliche Voraussetzungen für gelungene Kooperation im Team.

systemic mindset – Für nachhaltige Wertschöpfung in dynamischen Märkten muss sich eine Organisation als komplexer Organismus verstehen, der mit agilen Arbeitsformen auf kontinuierliche Lern- und Transformationsfähigkeit baut.

healthy work – Höchstleistung und Resilienz entsteht auf der Basis werte- und gesundheitsorientierter Arbeit und Führung – ohne sich in Routine und Burnout zu erschöpfen.

intuitive excellence – Erfolgreiche Steuerung in einer komplexen Arbeitswelt, braucht das professionelle Zusammenspiel rationaler und intuitiver Kompetenzen.

Ausbildungen

  • Systemische Beratung & Coaching (ISB)
  • Hypnosystemische Zusatzqualifikation (MEG Heidelberg)
  • Lösungsorientierte Kurzzeitberatung (Steve de Shazer)
  • DIALOG-Begleitung (Adolf-Reichwein Gesellschaft)
  • Systemische Strukturaufstellungen (SySt München)
  • Dynamic facilitation (Jim Rough)
  • Processoriented facilitation (Arnold Mindell, Max, Ellen Schupbach)
  • Systemische Organisationsentwicklung nach Syst und Trigon (Trigon)
  • leading awareness based systems change (MIT, Otto Scharmer

Auswahl durchgeführter Beratungs- und Qualifizierungsprojekte

  • Qualifizierung in den Bereichen leadership, Kommunikation, Moderation, systemisches Coaching, agile Coaching, Stressmanagement, Resilienz
  • Einführung von kollegialer Beratung als Methode organisationsinterner Beratung und Weiterbildung
  • Entwicklung und Durchführung von leadership Programmen in den Branchen Optik und Messtechnik, medizinische Versorgung, Flughafenhandling (in Kooperation mit METEORTeam)
  • Entwicklung und Durchführung eines Qualifizierungsprogramms für Nachwuchsführungskräfte für einen internationalen Konzern der Hydraulik-Branche (in Kooperation mit METEORTeam)
  • Entwicklung und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen zum Aufbau ärztlicher Qualitätszirkel und zu Personalführung
  • Begleitung und Beratung im Rahmen von organisationsinternen Changeprozessen sowie merger/aquisition
  • Begleitung der Strategieentwicklung in der Branche Einzelhandel
  • Coaching, Teamcoaching und Teamentwicklung in selbstständiger Praxis und als Begleitmaßnahme in Qualifizierungsprogrammen
  • Lehraufträge: Universität Hannover (systemische Beratung&Coaching), Duale Hochschule BW (Entscheidungskompetenzen, Gesunde Führung), FOM Mannheim (Wirtschaftspsychologie)

Auswahl von Kunden im Rahmen geleisteter Beratungsprojekte und Qualifizierungsmaßnahmen

  • AOK Rhein-Neckar
  • Audi AG Neckarsulm
  • Deutsch-Amerikanisches-Institut Heidelberg
  • dm Drogeriemarkt GmbH
  • Duale Hochschule BW, Heilbronn
  • FOM Hochschule Mannheim
  • Fürstenberg Institut GmbH – Gesundheitsmanagement für Unternehmen
  • GIZ – Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit
  • Heidelberg Druckmaschinen AG
  • Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft, Universität Hannover
  • Institut für systemisches Denken und Handeln Würzburg
  • Johannes Diakonie
  • Kassenärztliche Vereinigung Saarland
  • Momentum Karlsruhe
  • MVV Energie AG, Mannheim
  • RKU Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm
  • Sana Kliniken AG
  • School of Management and Innovation – Steinbeis-Hochschule Berlin
  • SRH Hochschule Heidelberg
  • SV-Versicherungen Mannheim
  • Uhlmann Gruppe Laupheim
  • Unitymedia GmbH, Köln
  • Umwelt Institut Offenbach GmbH
  • Universitäten Heidelberg-Mannheim
  • ZF Aftermarket Schweinfurt