Eine lebendige leistungs- und innovationsfreundliche Organisationskultur braucht ein entsprechendes Bewusstsein aller Beteiligten, das sich im Alltag etabliert, die Zusammenarbeit fördert und gute Beziehungen nährt.

Was ist gute Führung in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt? Ergebnisse der Wertestudie „Zukunft der Führung“ initiiert von Prof. Peter Kruse und dem “Forum Gute Führung”.

In einer immer komplexeren Berufswelt sind Leistung und Gesundheit auf allen Ebenen zwei Seiten einer Medaille. Gleichzeitig sind Burnout und Präsentismus verbreitete Symptome mit negativen Auswirkungen auf die Unternehmen. Gesunde Führung, sowohl in der Selbstfürsorge als auch leadership Kompetenz ist daher ein ebenso wichtiger Wert wie Leistung, Wirtschaftlichkeit oder Innovation.

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Die Sehnsucht nach sinnstiftender Arbeit, bei der sich die Menschen auf Augenhöhe begegnen, ist wohl größer denn je – doch die übliche Arbeitskultur steiler Hierarchien, in denen „Mitarbeit“ und Führung strikt getrennt sind, steht dem oft noch entgegen. Neue Wege zu beschreiten heißt alte Gewohnheiten hinter sich zu lassen, bestehende Muster aufzubrechen und vor allem offen sein für kreative Entwicklungen. Welche Wege führen also zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit, die menschlich und ökonomisch erfolgreich ist?